Patrick Frost



Jahrgang 1968, Schweizer
Group Chief Investment Officer (Group CIO)

Patrick Frost studierte an der ETH in Zürich sowie an den Universitäten Köln, Basel und Zürich. Er ver­fügt über Abschlüsse in Naturwissenschaften (dipl. Natw. ETH), Wirtschaftswissenschaften (Dr. rer. pol.) und Rechtswissenschaften (lic. iur.). Patrick Frost startete Mitte der neunziger Jahre als Analyst und später als Portfolio Manager im Asset Management der Winterthur Gruppe. Nach zwei Jahren in den USA als Corporate Bond Manager wurde er 2001 zum Head of Fixed Income der Winterthur Gruppe ernannt.

Seit Juli 2006 ist Patrick Frost Mitglied der Konzernleitung und Group Chief Investment Officer (Group CIO) der Swiss Life-Gruppe.

Weitere Mandate

– Stiftung Technopark Zürich, Mitglied des Stiftungsrats
– TECHNOPARK Management AG, Vizepräsident des Verwaltungsrats
PostFinance, Mitglied des Verwaltungsrats