33 Fair Value von Finanzinstrumenten

Zum Fair Value bewertete Finanzinstrumente
Mio. CHF  
 


Kotierte Preise
(Ebene 1)
Bewertungs-
verfahren –
beobachtbare
Inputfaktoren
(Ebene 2)
Bewertungs-
verfahren – nicht
beobachtbare
Inputfaktoren
(Ebene 3)




Total
 
Fair-Value-Hierarchie per 31. Dezember 2011
 
Finanzielle Vermögenswerte
 
Derivate
  228 1 090 1 318
Erfolgswirksam zum Fair Value bewertete Schuldpapiere
  1 450 269 187 1 906
Jederzeit verkäufliche Schuldpapiere
  61 517 3 364 2 64 883
Erfolgswirksam zum Fair Value bewertete Aktien
  2 147 139 28 2 314
Jederzeit verkäufliche Aktien
  1 139 484 758 2 381
Als Sicherheit verpfändete finanzielle Vermögenswerte
  969 969
Finanzielle Vermögenswerte auf Rechnung und Risiko von Kunden der Swiss Life-Gruppe
  18 735 919 246 19 900
Total finanzielle Vermögenswerte
  86 185 6 265 1 221 93 671
 
Finanzielle Verbindlichkeiten
 
Derivate
  60 1 126 1 186
Kapitalanlageverträge
  237 237
Anteilgebundene Lebensversicherungsverträge
  17 970 246 18 216
Übrige finanzielle Verbindlichkeiten
  566 566
Total finanzielle Verbindlichkeiten
  60 19 899 246 20 205


Fair-Value-Hierarchie per 31. Dezember 2010
 
Finanzielle Vermögenswerte
 
Derivate
  260 2 705 2 965
Erfolgswirksam zum Fair Value bewertete Schuldpapiere
  245 525 194 964
Jederzeit verkäufliche Schuldpapiere
  52 301 1 595 12 53 908
Erfolgswirksam zum Fair Value bewertete Aktien
  2 943 533 13 3 489
Jederzeit verkäufliche Aktien
  2 861 369 812 4 042
Als Sicherheit verpfändete finanzielle Vermögenswerte
  972 972
Finanzielle Vermögenswerte auf Rechnung und Risiko von Kunden der Swiss Life-Gruppe
  17 668 990 284 18 942
Total finanzielle Vermögenswerte
  77 250 6 717 1 315 85 282
 
Finanzielle Verbindlichkeiten
 
Derivate
  109 389 498
Kapitalanlageverträge
  236 236
Anteilgebundene Lebensversicherungsverträge
  17 259 17 259
Übrige finanzielle Verbindlichkeiten
  312 312
Total finanzielle Verbindlichkeiten
  109 18 196 18 305


Der Fair Value von Finanzinstrumenten der Ebene 1 wird anhand von Preisquotierungen (unangepasst) für identische Vermögenswerte oder Verbindlichkeiten in aktiven Märkten bestimmt.

Die Bestimmung des Fair Value von Finanzinstrumenten, die nicht in aktiven Märkten gehandelt werden, erfolgt anhand von Bewertungsverfahren. Sind alle wesentlichen Marktinputfaktoren für diese Bewertungsverfahren direktoder indirekt beobachtbar, werden die Finanzinstrumente der Ebene 2 zugeordnet.

Basiert mindestens einer dieser wesentlichen Inputfaktoren auf nicht beobachtbaren Marktdaten, werden die Finanzinstrumente der Ebene 3 zugeordnet. Die Inputfaktoren können aus Extrapolation abgeleitete Daten beinhalten, die sich nicht durch beobachtbare Daten belegen lassen oder auf eigenen Annahmen beruhen, wie Marktteilnehmer bestimmte Vermögenswerte und Verbindlichkeiten bewerten würden.

Genauere Angaben zur Bestimmung des Fair Value von Finanzinstrumenten sind in Anhang 3 enthalten.

Zwischen Ebene 1 und Ebene 2 der Fair-Value-Hierarchie wurden keine signifikanten Übertragungen vorgenommen.

Per 31. Dezember 2011 wurden finanzielle Vermögenswerte in Höhe von CHF 975 Millionen der Ebene 3 der Fair-Value-Hierarchie zugeteilt (ohne finanzielle Vermögenswerte auf Rechnung und Risiko von Kunden der Swiss Life-Gruppe). Das Exposure umfasst hauptsächlich alternative Anlagen wie Hedge Funds, Private Equity, Infrastrukturanlagen und Immobilienfonds. Diese Anlagen werden anhand regelmässiger Berichte der ausgebenden Fondsgesellschaften bewertet. Der Fair Value wird durch interne Anlageexperten geprüft und gegebenenfalls angepasst.

Zum Fair Value bewertete finanzielle Vermögenswerte der Ebene 3 für das Geschäftsjahr 2011
Mio. CHF  
  Schuldpapiere Aktien
 




Derivate




Erfolgswirksam
zum Fair Value




Jederzeit
verkäuflich




Erfolgswirksam
zum Fair Value




Jederzeit
verkäuflich
Finanzielle Ver-
mögenswerte auf
Rechnung und Ri-
siko von Kunden
der Swiss Life-
Gruppe
Stand 1. Januar
  194 12 13 812 284
Total erfolgswirksam erfasste Gewinne/Verluste
  –2 –1 0 49 0
Total direkt im Eigenkapital erfasste Gewinne/Verluste
  0 –1
Käufe
  18 158 0
Verkäufe
  –9 –3 –257 –38
Währungsumrechnungsdifferenzen
  –5 –3
Stand am Ende der Periode
  187 2 28 758 246
 
Total erfolgswirksam erfasste Gewinne/Verluste wird dargestellt in
 
Gewinne/Verluste auf finanziellen Vermögenswerten (netto)
  –1 49
Gewinne/Verluste auf erfolgswirksam zum Fair Value bewerteten Finanzinstrumenten (netto)
  –2 0 0
 
Erfolgswirksam erfasste Gewinne/Verluste aus am Ende der Periode gehaltenen Vermögenswerten werden dargestellt in
 
Gewinne/Verluste auf finanziellen Vermögenswerten (netto)
  –1 –15
Gewinne/Verluste auf erfolgswirksam zum Fair Value bewerteten Finanzinstrumenten (netto)
  –2 0 0


Zum Fair Value bewertete finanzielle Vermögenswerte der Ebene 3 für das Geschäftsjahr 2010
Mio. CHF  
  Schuldpapiere Aktien
 




Derivate




Erfolgswirksam
zum Fair Value




Jederzeit
verkäuflich




Erfolgswirksam
zum Fair Value




Jederzeit
verkäuflich
Finanzielle Ver-
mögenswerte auf
Rechnung und Ri-
siko von Kunden
der Swiss Life-
Gruppe
Stand 1. Januar
  35 226 46 1 686 300
Total erfolgswirksam erfasste Gewinne/Verluste
  1 4 16 0 188 –105
Total direkt im Eigenkapital erfasste Gewinne/Verluste
  –49 –187
Käufe
  13 83 89
Verkäufe
  –34 –1 0 –944
Währungsumrechnungsdifferenzen
  –2 –36 –14
Stand am Ende der Periode
  194 12 13 812 284
 
Total erfolgswirksam erfasste Gewinne/Verluste wird dargestellt in
 
Gewinne/Verluste auf finanziellen Vermögenswerten (netto)
  16 188
Gewinne/Verluste auf erfolgswirksam zum Fair Value bewerteten Finanzinstrumenten (netto)
  1 4 0 –105
 
Erfolgswirksam erfasste Gewinne/Verluste aus am Ende der Periode gehaltenen Vermögenswerten werden dargestellt in
 
Gewinne/Verluste auf finanziellen Vermögenswerten (netto)
  0 –5
Gewinne/Verluste auf erfolgswirksam zum Fair Value bewerteten Finanzinstrumenten (netto)
  4 0 –105


Die nachstehende Tabelle fasst die Buchwerte und den jeweiligen Fair Value jener finanziellen Vermögenswerte und Verbindlichkeiten zusammen, die in der Bilanz der Swiss Life-Gruppe nicht zum Fair Value erfasst sind:

Mio. CHF  
  Buchwert Fair Value
  31.12.2011 31.12.2010 31.12.2011 31.12.2010
 
Aktiven
 
Darlehen
  23 615 24 608 25 812 26 170
Forderungen
  3 587 5 105 3 587 5 104
Bis zum Verfall gehaltene finanzielle Vermögenswerte
  5 046 5 229 5 369 5 099
Als Sicherheit verpfändete Schuldpapiere
  88 83
 
Verbindlichkeiten
 
Kapitalanlageverträge ohne ermessensabhängige Überschussbeteiligung
  53 170 53 170
Anleihen und Darlehensverpflichtungen
  2 624 2 142 2 849 2 167
Übrige finanzielle Verbindlichkeiten
  7 225 10 920 7 225 10 919


 

So fängt Zukunft an.