RUDOLF KELLENBERGER — Jahrgang 1945, Schweizer

Mitglied des Verwaltungsrats

Rudolf Kellenberger schloss seine Studien 1970 mit dem Erwerb des Bauingenieur-Diploms an der ETH Zürich ab. Von 1970 bis 1978 war er als projektierender Ingenieur im Brückenbau tätig, davon drei Jahre in England. Im Jahr 1978 trat er bei Swiss Re in die Abteilung für Technische Versicherungen ein, deren Leitung er 1990 bis 1992 innehatte. 1993 erfolgte seine Ernennung zum Geschäftsleitungsmitglied mit Gebietsverantwortung für Europa. Von 2000 bis Ende Dezember 2004 war Rudolf Kellenberger stellvertretender Präsident der Geschäftsleitung von Swiss Re. Seit seiner Pensionierung im März 2005 bekleidet er verschiedene Verwaltungsratsmandate im Versicherungsbereich.

Rudolf Kellenberger wird nach siebenjähriger Zugehörigkeit zum Verwaltungsrat von Swiss Life an der Generalversammlung im Mai 2010 nicht mehr zur Wiederwahl antreten.

Weitere Mandate:
Schweizerischer Pool für Luftfahrtversicherung, Winterthur, Präsident
Captive Mutual (Schweiz) AG, Baar, Präsident des Verwaltungsrats
OCAD AG, Baar, Präsident des Verwaltungsrats
Infrassure Ltd., Zürich, Mitglied des Verwaltungsrats

Rudolf Kellenberger