Thomas Müller | Jahrgang 1965, Schweizer

Group Chief Financial & Risk Officer (Group CFO)

Thomas Müller studierte Nationalökonomie mit Betriebswirtschaft an der Universität Bern (lic. rer. pol.) und erlangte einen MBA-Titel am IMD in Lausanne. Seine berufliche Laufbahn begann er 1991 als Verantwortlicher für Asset and Liability Management bei der Schweizerischen Volksbank. Vor und nach der Integration der Schweizerischen Volksbank in die Credit Suisse Group war er von 1994 bis 1997 Leiter Treasury. 1997 wechselte er zur Marc Rich Holding, wo ihm die Verantwortung für das Handelsgeschäft in Zinsinstrumenten der Gruppe übertragen wurde. Thomas Müller trat 2002 als Chief Financial & Risk Officer und Mitglied der Geschäftsleitung in die Banca del Gottardo ein.

Seit Januar 2006 ist er Group Chief Financial Officer (Group CFO) der Swiss Life-Gruppe. Per 1. April 2008 übernahm Thomas Müller zusätzlich die Funktion des Group Chief Risk Officer (Group CRO).

Weitere Mandate:
  • Schweizerischer Versicherungsverband, Mitglied des Ausschusses Wirtschaft & Finanzen

  • The Sustainability Forum Zürich, Mitglied des Vorstands

Thomas Müller