Kommentar zum Resultat | Die Swiss Life-Gruppe erzielte 2008 weitere Fortschritte bei der Umsetzung der Strategie. Das finanzielle Ergebnis wurde aber durch die Finanzmarktkrise beeinträchtigt. Der Reingewinn, der ausserordentliche Gewinne aus Verkäufen enthält, belief sich auf CHF 345 Millionen. Aus dem fortgeführten Geschäft resultierte ein Verlust von CHF 1,1 Milliarden. Die Kapitalbasis ist mit einem Eigenkapital in Höhe von CHF 6,6 Milliarden nach wie vor solide.

Kundenverständnis und Innovation