Rücktritte | Swiss Life teilte am 8. Mai 2008 mit, dass im Rahmen der Nachfolgeregelung auf Ebene Verwaltungsrat und Konzernleitung gemäss der Ankündigung vom 26. November 2007 Rolf Dörig an der Generalversammlung vom 8. Mai 2008 in den Verwaltungsrat der Swiss Life Holding gewählt wurde und Bruno Pfister ab diesem Datum die Nachfolge als Präsident der Konzernleitung übernimmt.

Am 2. Juni 2008 informierte Swiss Life darüber, dass Paul Müller per 1. September 2008 die Funktion als CEO Schweiz an Ivo Furrer übergeben wird und an der Generalversammlung der Swiss Life Holding am 7. Mai 2009 zur Wahl in den Verwaltungsrat vorgeschlagen werden soll. In einer Medienmitteilung der Eidgenössischen Finanzverwaltung vom 5. Dezember 2008 gab der Bundesrat die Wahl von Paul Müller in den Verwaltungsrat der Eidgenössischen Finanzmarktaufsichtsbehörde (FINMA) bekannt, was aus Gründen der Unabhängigkeit eine Wahl in den Verwaltungsrat der Swiss Life Holding ausschliesst.

Förderung und Motivation