Pierfranco Riva | Jahrgang 1940, Schweizer

Mitglied des Verwaltungsrats

Pierfranco Riva absolvierte seine Ausbildung 1960 bis 1966 an den Universitäten Freiburg, München und Berlin und schloss diese 1968 mit der Promotion zum Dr. iur. und 1970 mit dem Erwerb des Anwaltspatents ab. Seit 1970 ist er Rechtsanwalt und Notar in der Anwaltskanzlei Felder Riva Soldati, Lugano. 1987 bis 1989 amtierte er als Präsident des Anwaltsverbands des Kantons Tessin. Von 1995 bis 1999 war er Mitglied der Aufsichtsbehörde über die Richter des Kantons Tessin.

Pierfranco Riva wird nach sechsjähriger Zugehörigkeit zum Verwaltungsrat von Swiss Life an der Generalversammlung im Mai 2009 altershalber nicht mehr zur Wiederwahl antreten.

Weitere Mandate:
  • Finter Bank Zürich, Zürich, Vizepräsident des Verwaltungsrats

  • Bank Hugo Kahn & Co. AG, Zürich, Vizepräsident des Verwaltungsrats

  • Stiftung Daccò, Lugano, Mitglied des Stiftungsrats

  • Stiftung Nerina Bellingeri ved. Gualdi, Lugano, Mitglied des Stiftungsrats

  • Stiftung Rudolf Chaudoire, Lugano, Vizepräsident des Stiftungsrats

Pierfranco Riva