26 Rückstellungen

Mio. CHFAnhang  20082007
  RestrukturierungÜbrigeTotalTotal
Stand 1. Januar  5858116202
Zugänge aus Unternehmens-
zusammenschlüssen
29  002
Während der Berichtsperiode neu zurückgestellte Beträge  2172837
Während der Berichtsperiode verwendete Beträge  –34–3–37–46
Während der Berichtsperiode aufgelöste ungenutzte Beträge  0–7–7–20
Veränderungen aus aufgegebenen Geschäftsbereichen  –15
Umgliederungen und übrige Abgänge  –47
Währungsumrechnungs-
differenzen
  –2–5–73
Stand 31. Dezember  435093116


Restrukturierungsaufwand

Im Jahr 2008 wurden in erster Linie in der Schweiz (2007: Deutschland) Rückstellungen für Restrukturierungsprogramme gebildet. Die während der Berichtsperiode verwendeten Beträge beziehen sich auf die Schweiz und Deutschland.

Im Jahr 2005 wurde in der Schweiz im Zusammenhang mit dem Restrukturierungsprogramm von «La Suisse» gesamthaft eine Rückstellung von CHF 72 Millionen gebildet. Am 31. Dezember 2008 belief sich die verbleibende Rückstellung auf CHF 4 Millionen (2007: CHF 16 Millionen); CHF 12 Millionen wurden während der Berichtsperiode aufgebraucht (2007: CHF 7 Millionen). Die Rückstellung betrifft hauptsächlich Sozialpläne und belastende Verträge. Die verbleibende Rückstellung wird voraussichtlich in den nächsten ein bis zwei Jahren aufgelöst.

Die übrigen Rückstellungen beziehen sich in erster Linie auf Rechtsstreitigkeiten.

 
Zurück